Glacis Klagenfurt – Landesmuseum Kärnten

2021-11-19

Den Architekturwettbewerb zur Generalsanierung des Rudolfinums im Jahr 2016, wurde von Winkler + Ruck Architekten aus Klagenfurt gewonnen. Die damit verbundenen städtebaulichen Überlegungen, sowie die Außenanlagen des Landesmuseums Kärnten (Rudolfinums) werden nun von Winkler + Ruck Architekten in Kooperation mit Winkler Landschaftsarchitektur unter Beauftragung der LIG Landesimmobiliengesellschaft Kärnten geplant.

Die Außenanlagen des Landesmuseum Kärnten sind Teil des Masterplans Glacis Klagenfurt, welcher sich vom Völkermarkter Ring im Osten des Konzerthauses bis an die Gebäudekante der Kelag am Arnulfplatz erstreckt. Die bestehenden Pufferzonen und das Abstandsgrün der historischen Gebäude weichen einer einheitlichen, urbanen Platzfläche welche den BewohnerInnen der Stadt Klagenfurt als Treffpunkt, Kunst und Kultur, sowie als Ort des Austausches dient.

WEITERE BILDER